Nachbarschaftliche Löschhilfe Reetdachbrand in Keitum

 

keitum1_Mittel

Um 7.12 Uhr wurde der Zug 1 sowie die Atemschutzschleife der FF Westerland zur nachbarschaftlichen Löschhilfe gerufen. In Keitum brannte der reetgedeckte Garagenanbau eines Wohnhauses. Durch das Schlagen einer Brandschneise konnte ein Übergreifen auf das Hauptgebäude verhindert werden, welches in der Folge verhältnismäßig geringen Schaden erlitten hatte. Der Dachstuhl der Garage brannte völlig aus. Die Löscharbeiten wurden durch den Frost zusätzlich erschwert. Das Deutsche Rote Kreuz Sylt versorgte die Einsatzkräfte mit heißen Getränken sowie einem beheiztem Zelt, indem sich die zum Teil völlig durchnäßten Einsatzkräfte aufwärmen und erholen konnten. Die Brandursache ist bisher unklar.

 

keitum3_Mittel   Keitum4_Mittel