Brandeinsatz, 10.03.2013

 

Gegen sieben Uhr heute morgen wurde die Feuerwehr Westerland in den Norden Westerlands zu einer starken Rauchentwicklung gerufen. Eine Person befand sich noch im Gebäude. Schnell konnte festgestellt werden, dass Essen auf dem Herd vergessen wurde und anbrannte. Der Angriffstrupp ging mit der guten alten Kübelspritze vor und konnte den Brand schnell löschen. Die Person wurde ins Freie gebracht. Anschließend wurde der Raum gut belüftet. Kleiner Tipp: Das nächste Mal nen Döner aus der Stadt holen.